alte Bremer Strassenbahn

Am 30. April hatte die Bremer Straßenbahn ein kleines Jubiläum zu feiern. 125 Jahre Elektrifizierung der Linie 4. Aus diesem Anlass wurden mal wieder die alten Gefährte aus der Halle geholt und rumpelten über die Strecke Domsheide - Horn in Bremen, eben der Verlauf der Linie 4. Ich nahm es zum Anlass, die alten Bahnen gebührend mit älteren Kameras zu fotografieren. Es war schon ein kleines Erlebnis, auf solchen alten Deltas mit zu fahren. Wenn ich mir vorstelle wie das zu der Zeit war, als man mit den Dingern noch Tagtäglich von A noch B fuhr, genießen wir heute einen unglaublichen Luxus beim Bahn fahren. Harte Bänke, laut und eng. Es rumpelt, wackelt und quietscht an allen Ecken und Kanten. Der Fahrer musste noch stehen. Wenn man sich vorstellt wie viele Stunden die Teilweise da auf dem harten und vibrierenden Boden aushalten mussten, sind heutige Fahrzeugführer echt gut dran. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0