Ein neues Kleid für die Konica T4

Meine Konica T4. Eine sehr schöne und Solide Kamera, mit der das Arbeiten Spaß macht. Wenn da nur nicht die alte schon recht zusammengeschrumpfte Belederung wäre. Zum einen sieht es nicht sonderlich schön aus, zum anderen kleben die Ecken wo der darunterliegende Kleber sichtbar ist. Also entschloss ich mich, der Kamera ein neues Kleid zu verpassen. Und weil ich "Personalisierung" mag, habe ich mich zu einem Grau entschlossen. Aber erst einmal hieß es, altes Leder runter, reinigen und danach Schablonen erstellen. Was sich als ziemlich fitzelig herausstellte und ich doch mehr auseinanderbauen musste als ich eigentlich wollte. Aber gut. 

Nachdem alle nötigen Teile entfernt worden sind, ging es daran die Schablonen zu basteln, damit ich die Lederteile auch genau passend zuschneiden kann. Verwendet dafür habe ich etwas dickeren Bastelkarton um nachher besser die Umrisse auf das Leder zu bekommen. Da ich die Lederteile, die ich zuvor abgezogen habe, nicht mehr verwenden kann, musste ich also jedes teil neu anpassen. Aber nun liegt alles bereit um die Lederteile zu schneiden... 

Fortsetzung folg ...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0